Buddhistisches zu Schopenhauers Philosophie : Milarepa

Milarepa (1052-1135, Heiliger des tibetischen Buddhismus ) :

Das Leben vor dem Tode, Das Leben nach dem Tode Und den Tod selbst – Schaue alle drei als Eines Und halte fest daran; Alle drei sind ein einziger Ununterbrochener Pfad des Lebens, Der Wechsel und Vergehen unterworfen ist.

hb

Weiteres zum Buddhismus
> www.schopenhauer-buddhismus.de
und  zu Arthur Schopenhauer und seire Philosophie
> www.arthur-schopenhauer-studienkreis.de

Übersicht (alphabet. in Stichwörtern) zu den Themen der Arthur Schopenhauer Blogs > hier

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Buddhistisches zu Schopenhauers Philosophie : Milarepa

    1. Ja, so sehe ich das auch. Die Geburt ist nach der buddhistischen Lehre ein Glied in der Kette von Wiedergeburten, die einen Kreis bildet (in Sanskrit „Pratitya-Samutpada“ genannt). Danke für Deinen Hinweis!

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.