Arthur Schopenhauer – der Lebensphilosoph

            Leben mit Schopenhauer nannte Arthur Hübscher, Herausgeber von Schopenhauers Werken und Verfasser zahlreicher Schriften über Arthur Schopenhauer, seine 1966 erschienenen Lebenserinnerungen. Seine Memoiren schloss Hübscher mit den Worten: Ich habe viele Menschen und viel unnützes Gepäck auf meiner Lebensreise zurückgelassen. Schopenhauer habe ich mitgenommen – er hat mich nie im Stich gelassen. Er wird auch da sein, wenn es an der Zeit ist abzutreten.

Einige Jahre später, nämlich in der Festgabe, die 1978 unter dem Titel Wege zu Schopenhauer aus Anlass seines 80.Geburtstages herausgegeben wurde, hob Hübscher nochmals hervor, welche Bedeutung Schopenhauer für sein Leben hatte. Dieser hätte ihn mehr als 70 Jahre hindurch begleitet und sich dabei bisher mehr als ein halbes Jahrhundert lang als eine wirkende Lebensmacht erwiesen. Übrigens, in der erwähnten Festgabe berichteten noch andere Autoren über ihre Begegnung mit Schopenhauers Philosophie und die Folgen, die sich dann, und zwar im positiven Sinne, für ihr weiteres Leben ergaben.

Schopenhauers Wirkung als Lebensphilosoph reicht weit über den akademischen Bereich hinaus. So schrieb in der Festgabe (S. 104) der Zahntechnikermeister Paul Heisig:

            Schopenhauers Philosophie ist keine Sache nur für Gelehrte und Professoren, sie hat in breiten Volksschichten Wirkungen gezeitigt. Diese Volkstümlichkeit führe ich darauf zurück, daß Schopenhauer keine blutlosen Konstruktionen aus leeren Begriffen bietet, die schwer verständlich sind und uns kalt lassen. Seine Welterklärung ergreift den ganzen Menschen und spendet uns jenen Trost, der nach einem schönen Wort Arthur Hübschers zum Leben und Sterben ausreicht, weil er aus tiefer Weisheit und zugleich aus tiefer Herzensgüte kommt.

Ich hoffe, dass jener Trost, den Schopenhauer zu bieten vermag, jene tiefe Weisheit, jene tiefe Herzensgüte, von der das obige Zitat spricht, auch in dem einen oder anderen der folgenden Blogbeiträge anklingt. Was den Blog selbst angeht, so ist dieser als Ergänzung zu den weiterführenden Webseiten des Arthur-Schopenhauer-Studienkreises gedacht. Ich würde mich freuen, wenn der Blog diese Aufgabe erfüllen kann und dabei vielleicht manchen, die nach Lebensorientierung suchen, den Weg zu Schopenhauer etwas zu ebnen vermag.

HB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s